Eine Arteriosklerose im Gehirn läuft nicht zwingend parallel zu anderen Arteriosklerosen ab. Die Symptome sind: Kopfschmerz, Schwindel, Sehveränderung, Tinnitus, neurologische Ausfallerscheinungen, Gedächtnisstörung, Sprachstörung, Bewegungsstörung oder Bewusstseinseintrübung.

Zu den Komplikationen zählen: weißer Apoplex: 80%, unblutig, arterielle Thrombose, Hirninfarkt-Nekrose, (NOTFALL, sofortige Fibrinolyse), roter Apoplex: Hirnblutung durch Ruptur eines Gefäßes oder eines Aneurysmas (NOTFALL), Hirnembolie: Verstopfung eines Hirngefäßes durch einen Embolus, meistens aus dem linken Vorhof bei Vorhofflimmern.

Symptome eines Apoplex sind halbseitige Lähmung, Sprachstörung, Sehstörung, Bewusstseinsveränderung, Kopfschmerz, Ohnmacht, Stroke Unit hat ca. 4,5h Zeit, um Thrombus aufzulösen => Wann ist wichtig

Jeder Mensch mit Vorhofflimmern ist schlaganfallgefährdet.

Prof. Dr. Dr. Erich W. Burrer

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner