Progression statt Stagnation

Das Privatinum bietet die Möglichkeit einer gezielten Krisenintervention, einer Bearbeitung unbewusster Konflikte und einer wirkungsvollen therapeutischen Progression. In der Tagesklinik überwiegt die Beibehaltung der für den Patienten wichtigen sozialen Struktur.

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden,
kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832

Eine stationäre Integration führt in der Regel zu Stressabbau sowie zu einer Selbstreflexion und damit zu einer Veränderung jener Faktoren, die für die individuelle Beeinträchtigung ursächlich verantwortlich sind. Soziale Ressourcen werden u. U. therapiebegleitend genutzt.

Wir bieten Hilfe bei:

Weitere Diagnosen und Therapien im Info Center

    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung​​​​​​​ zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Außerdem stimme ich der dort aufgeführten Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten durch die Klinik und die Praxis Prof. Burrer / Institut für Medizin und Psychotherapie zu. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.

    *Pflichtfeld

    Menü

    Prof. Dr. Dr. Erich W. Burrer