Sie erhalten an dieser Stelle Informationen zu unseren Therapieangeboten im Bereich „Schlafmedizin“. Weitere Hinweise zu diesem Thema finden Sie in der Rubrik „Schlafstörungen“ (Insomnien).

Aufgrund der langjährigen und fundierten Erfahrungen der Mitarbeiter in unserem Team liegt ein Schwerpunkt unserer Arbeit auf der Schlafmedizin bzw. der Schlaftherapie. In enger Kooperation mit Schlaflaboren in der Region steht Ihnen ein kompetentes interdisziplinäres Versorgungsnetz für Ihre Beschwerden zur Verfügung.

Welche Indikation führen Sie zu uns:

  • Schnarchen Sie? Haben Familienmitglieder oder Freunde Sie darauf hingewiesen?
  • Schlafen Sie schlecht – wie lange, wann, z. B. nur bis 2:00 Uhr?
  • Hat Ihr Partner erzählt, dass Sie nachts plötzlich laut nach Luft schnappen?
  • Hat Ihr Partner Sie schon geweckt, da Sie nicht mehr geatmet haben?
  • Leiden Sie unter Zähneknirschen (Bruxismus)?
  • Fühlen Sie sich morgens oft schlapp und müde?
  • Sind Sie über den Tag oft sehr müde?
  • Ist Ihnen oft schwindelig?
  • Haben Sie hohe Blutdruckwerte oder haben Übergewicht?
  • Haben Sie Depressionen oder Angst?
  • Haben Sie Konflikte oder Sorgen?

Bei schon zwei Antworten mit „Ja“ könnten Sie eine Schlafstörung haben: Sie sollten sich deshalb psychosomatisch sowie HNO-ärztlich bzw. pulmologisch untersuchen lassen. In unserer Diagnostik zusammen mit der pulmologischen Abteilung der Klinik Limberger Bad Dürrheim können wir Atemfunktionsstörungen genau untersuchen.

Menü

Prof. Dr. Dr. Erich W. Burrer